Startseite - Start zum Entdecken meiner Homepage!

porträt

Moin, moin,

schön, dass Sie vorbeischauen!

Sie sind auf der Homepage von Stephan Schrader aus Bremen
und dem Verein Flautando aus Karlsruhe gelandet.

Meine Kurzvorstellung:

Ich heiße Stephan Schrader, bin freischaffender Solist, Kammer- und Orchestermusiker für historische Blasinstrumente (Blockflöte und Dulzian), und Musikpädagoge.

Historical wind instrumentalist (recorder and dulcian) performing both as a soloist or orchestra musician. Teaches privately and in musical institutions.

Meine Homepage:

Meine Homepage ist eine rein auf Informationen angelegte Seite, ohne spielerische Extras.
Hoffentlich gefällt Ihnen meine Homepage trotzdem.

Meine Homepage bietet eine Fülle verschiedener Links. Es ist möglich, dass mir mal ein falscher Link unterkommt, sorry!

Besuchen Sie bitte meine Homepage mal wieder und empfehlen Sie sie bitte weiter.

Herzlichen Dank!
Ihr Stephan Schrader.

… Inhaltsverzeichnis der Homepage!

Bei Flautando e.V. können Sie was lernen!


Für weitere Fragen rufen Sie bitte direkt bei Flautando e.V. an:

⇒ Telefon: 0721 - 707291

⇒ Flautando e.V. Karlsruhe:

Karlsruher Forum für Flötenmusik.

Der Verein Flautando aus Karlsuhe bietet Kurse für Blockflötenspielerinnen und -spieler im Laien- und im Profibereich an.

Folder von Flautando

⇒ Die Flautando-Kurstermine 2016:

  • 19. November 2016, 10 - 17 Uhr:
    "Großes Blockflötenensemble"
    Es werden Werke aus verschiedenen Stilbereichen erarbeitet, z. B. von H. L. Haßler, Th. Albinoni, M. Reger, B. Britten, A. Pärt.
    Referent: Prof. Peter Thalheimer

Hinweise für Veranstalter!

⇒ Sie suchen professionelle Ensembles?

⇒ z.B. das Ensemble "...un anima cantava..."?

mit Detlef Reimers, Renaissanceposaune; Beate Röllecke, Truhenorgel und mir an den verschiedenen Blockflöten.

⇒ oder den Cellisten Stephan Schrader?

und selbstverständlich vermittle ich Ihnen jede Art Ensemble für Alte Musik Ihrer Wahl, mit dem unterschiedlichsten Instrumentarium.

⇒ Festnetz: 0421 - 703472

Logo des Ensemble La Banda aus Bremen


Sollten Sie Fragen haben, so rufen Sie doch bitte eben bei mir an! Danke!

⇒ Festnetz: 0421 - 703472

email grafik

⇒ Hier gibt es Unterhaltung für die Ohren!

⇒ die Konzerttermine meiner Ensembles:

Musikferien mit Musica Viva!

logo musica viva

Rufen Sie an!

⇒ Festnetz: 06129 - 502560

email grafik


Internationale Musikbegegnungsstätte Haus Marteau
Lobensteiner Straße 4
95192 Lichtenberg

⇒ Festnetz: 0921 604-1608

email grafik

⇒ Hier können Sie was lernen!

⇒ verschiedene Musikkurse!

Für ein bisschen mehr Informationen über meine Musikkurse bei Musica Viva oder anderen Veranstaltern, klicken Sie bitte ⇒ hier.

  • Kurs von Musica Viva

    "Barocke Ensemblemusik"
    ab Level C
    Samstag, 29. Oktober 2016 bis Dienstag, 1. November 2016
    Kurshaus: Haus Holzmannstedt (Bayern)

    Der Kurs mit barocker Kammermusik fand bisher in Italien statt, zuletzt in der Villa Capitana. Mit dem Haus Holzmannstett kommt der Kursort nach Deutschland und verkürzt so die Fahrtzeiten erheblich. Für alle, die die barocke Kammermusik zu musizieren schätzen, ist dieser Kurs ein besonderer Leckerbissen.

  • Konzertkurs von Musica Viva

    "Kurs für Sänger und Blockflötisten mit öffentlichem Konzert"
    ab Level C
    Donnerstag, 1. Dezember 2016 bis Sonntag, 4. Dezember 2016.
    Kurshaus: Altes Forsthaus Germerode (Nordhessen).

    Die Adventszeit ist traditionell auch eine Zeit der Musik, die uns auf die Feiertage einstimmen soll.
    In diesem Kurs werden eine Reihe adventliche Werke für Blockflötenensemble vor dem Kurs verschickt, im Kurs zusammengesetzt und musikalisch verfeinert.

    Höhepunkt des Kurses ist das Abschlusskonzert in der Klosterkirche Germerode, das gemeinsam mit dem zeitgleich stattfindenden Chorkurs gestaltet wird.

  • Kurs der Musikbegegnungsstätte Haus Marteau

    Sonntag, 1. Januar 2017 bis Freitag 6. Januar 2017
    Kurs 1/17: "Blockflöte/Dulzian"
    Kurshaus: Haus Marteau in Oberfranken, Lichtenberg

    Der Kurs wendet sich an geübte Instrumentalisten und Chorsänger.
    Im Mittelpunkt steht die Interpretation von alter Musik (z.B. mehrchörige Werke), Vervollkommnung von Spieltechnik und Ensemblespiel auf historischen Instrumenten. Ergänzend wird romantische und moderne Chorliteratur angeboten. Ein besonderer Schwerpunkt soll auf dem gemeinsamen Singen und Musizieren im Plenum liegen.

    ⇒ Referenten:

    • Detlef Reimers, Renaissanceposaune
    • Burkhart Schürmann, Chor
    • Prof. Achim Weigel, Gambe
    • Stephan Schrader, Blockflöte und Dulzian

Ein Instrument lernen?


Rufen Sie bitte gleich an und informieren sich:

⇒ Festnetz: 0421 - 703472

email grafik

⇒ Gerne unterrichte ich Sie auf der Querflöte, der Blockflöte oder dem Dulzian.

Da Sie vielleicht eigene Vorstellungen in Bezug auf die Unterrichtstermine oder die Art des Unterrichtes haben, so können wir gerne darüber reden.

Selbstverständlich freue ich mich, wenn Sie als "blutiger" Anfänger eine Instrumentalkarriere bei mir starten wollen. Mit fortgeschrittenen Spielern würde ich dann spielerisch die Geheimnisse der Musik ausprobieren.

Bei einer nötigen Instrumentenbeschaffung bin ich gerne behilflich.

Noten herunterladen!

⇒ Schauen Sie sich meine Notenseite doch einfach mal an!

Vielleicht finden Sie Noten, die Sie sich gerne herunterladen würden!

NEU! Ein Concerto für AAATT von Boismortier aus seinem Opus 15.

Ein Klick hier bringt Sie sofort hin!

kleine freie Grafiken:

Falls Sie Interesse haben an kleinen Grafiken, so können Sie sich diese gerne herunterladen. Sie stehen im png-Format und haben einen transparenten Hintergrund.

Größe der png-Datei: ca. 50KB, 334X277 Pixel.

Größe der png-Datei: ca. 130KB, 360X315 Pixel.